Der Weg zu Ihrem Hörsytem
      
 
1. Hörtest      
Sie können jederzeit einen Termin für einen kostenlosen Hörtest vereinbaren.
Dabei stellen wir fest, ob bei Ihnen eine Hörminderung vorliegt.
Wenn ein Hörsystem Ihre Hörminderung beheben kann, bekommen Sie nach einer
Untersuchung beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt eine Hörgeräteverordnung, die Sie für die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse benötigen.
 
   
2. Vorauswahl      
Im weiteren Verlauf werden Sie über die verschiedenen Gerätearten aufgeklärt und aus dem vielfältigen Angebot eine passende Vorauswahl getroffen.  
3. Anpassung      
Je nach Auswahl wird nach einer Abdrucknahme ein individuelles Ohrpassstück für Sie gefertigt. Anhand der vorangegangen Messungen werden die für Sie in Frage kommenden Hörsysteme eingestellt und Ihnen von uns zum Probetragen zur Verfügung gestellt. Als Hörgeräteakustikerin bin ich speziell für die Auswahl und die optimale Einstellung von Hörsystemen ausgebildet.
So können Sie dann ausgiebig in Ihrem täglichen Umfeld den Klang und die Leistungsfähigkeit der verschiedenen Geräte vergleichen.
 
 
4. Feinabstimmung      
Während der Eingewöhnungsphase werden die Hörsysteme nach und nach feinjustiert - auf die speziellen Anforderungen Ihres ganz persönlichen Alltags abgestimmt. Für ein perfekte Anpassung benötigt es ein wenig Geduld. Sie werden ausführlich in die Handhabung, Bedienung und Pflege der Systeme eingewiesen und über für Sie sinnvolles Zubehör informiert.    
Fragen Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstanden haben!
Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!
 
       
       
       
       

Copyright © 2010 Künzel GmbH sehen + hören | Design by Eichhorn André | Impressum |